Deutsches Bergbaumuseum Bochum

Das Deutsche Bergbaumuseum in Bochum ist das größe Bergbaumuseum der Welt.  Es beinhaltet eine Ausstellungsfläche über Tage von ca. 12.000 qm und ein künstlich angelegtes Bergwerk unter Tage in ca. 20m Tiefe und eine Streckenlänge von 2.5 km, von denen ca. 850 m besuchbar sind.

1973 und 1974 wurde das 71,4 m hohe und 650t schwere Fördergerüst der Schachtanlage Germania aus Dortmund-Marten dorthin umgesetzt.

Weitere Informationen können hier entnommen werden.

Es lohnt sich auf jeden Fall, besonders an verregneten Tagen, oder wenn entfernter Besuch in die Nähe kommt, einmal dort sich die „Vergangenheit“ anzusehen.

Nachfolgend ist eine kleine Fotogalerie meiner Besuche eingefügt.